Verkehrswert

 

Die Bank prüft vor Zusage eines Hypothekendarlehens den Wert der zu beleihenden Immobilie durch einen Wertgutachter (nur bei Bestandsimmobilien).

Dieser stellt den Wert der Immobilie fest und vergleicht diesen mit dem Kaufpreis.

Dies dient der Ermittlung des genauen Beleihungsauslaufs und der Verwertbarkeit des Objekts. Kaufpreis und Verkehrswert sollten also dicht beieinander liegen, sonst könnte das Kreditinstitut die Finanzierung ablehnen oder nur mit Auflagen begleiten.