Disagio oder Damnum

 

Auszahlungsdifferenz zwischen Darlehen und der tatsächlich ausgezahlten Mittel.

Die Differenz wird einbehalten als eine Art Zinsvorauszahlung und wirkt sich somit positiv auf die Zinsen während der Zinsbindung aus. Ist in der Regel nicht empfehlenswert, weil die Differenz zum Darlehensbetrag aus Eigenmittel zusätzlich aufgebracht werden muß.